ER_Kunisch_4c.jpg
Hochzeitsmesse Trau Dich Stuttgart 2016
Klaus Kusserow, Juliane Brittain, Duo, 40 Jahre Pop- und Rockgeschichte
Tag%20des%20offenen%20Denkmals%20Esslingen%202015
Rosenhäusle Esslingen - Genuss & Kultur, Lesung mit Olaf Nägele, 28.03.2015, Buddha Brezel
Schulranzenmesse 2015, Möbel Rieger, das foto, Malkasten, Lederwaren Heiges, Esslingen, 07.03.2015
Das Logo von Edel und Stein
Frauen die etwas bewegen, Event, 10.07.2014, Ladies Night, das foto esslingen
 

Eslingena 2014 - Grafiken und Fotokunst lettischer Künstler

Ausstellung in Ex Libris Art zeitgenössischer Motive aus Esslingen und Lettland

Zu sehen sind Grafiken von Esslingen und Lettland, ebenso Fotokunst der lettischen Landschaft des Künstlerehepaars Frau Ina Inta Linina-Ozolina und Herr Imants Ozolins.
Die Ausstellung nimmt Bezug auf eine Kunst-Ausstellung im Jahre 1948 von lettischen Displaced Persons in Esslingen.

Ausstellungsdauer:     15.05. - 08.06.2014
Ort:                                    Galerie13 (Webergasse 13, 73728 Esslingen)
Öffnungszeiten:           Do & Fr   15 - 18 Uhr   /   Sa & So   14 - 18 Uhr
Kontakt:                          Karina Stängle 0711 / 3701045

Besonderer Programmpunkt:
Jeweils Samstags ab 16 Uhr - Video des Musicals"Eslingena" (Lettisch m. engl. Untertitel)
Das Musical wurde von ehemaligen "Displaced Persons" geschrieben und 2005 im Opernhaus von Riga uraufgeführt. Es gilt als Hommage und Dank an die Satdt Esslingen.


Zur Ausstellung:
In der Nachkriegszeit lebten in Esslingen sogenannte "Displaced Persons"aus Lettland. Damit wurde eine Zivilperson bezeichnet, die sich kriegsbedingt außerhalb ihres Heimatstaates aufhielt und ohne Hilfe nicht zurückkehren oder sich in einem anderen Land neu ansiedeln konnte (Wikipedia).
Esslingen bot Ihnen damals eine temporäre Heimat und die Möglichkeit ihre Kultur und Kunst zu leben. Der Höhepunkt war eine Ausstellung Ihrer Arbeiten im Jahr 1948 in der Burgschule.


Information zur Vernissage-Eröffnung am 11.05.2014 um 11 Uhr:
Begrüßung:        Dr. Markus Raab (Bürgermeister)
Einführungen:   Dr. Joachim J. Halbekann (Leiter d. Stadtarchivs Esslingen)
                                Wolfgang Drexler (MdL, Stv. Präsident d. Landtages v. Baden-Württemberg)
                                Karina Stängle (Künstlerin, Kuratorin der Ausstellung)
Musik:                   Valdis Bizuns (Trompete), Janis Lielbardis (Bratsche), Michael (E-Piano) mit
                                Jazzinterpretationen lettischer Volksweisen.


 
© Karina Stängle
 
Kunstkaufhaus in den Wagenhallen Stuttgart, 5.-6. April 2014
Pecha Kucha Esslingen, Veranstaltung Esslingen, kurze interessante Vorträge
Holy Shit Shopping Stuttgart die kreatur Esslingen 21. & 22.12.2013
Faste Eddys Blue Band im Rosenhäusle Esslingen