Beutau%20Flair%20Logo%20-%20Kunst%20%7C%20Handwerk%20%7C%20Lebensart
 
© Händler- und Handwerkergemeinschaft Beutau-Flair Esslingen
 

Das Programm für den Beutauflair 2019 am Sonntag, den 13. Oktober

Der Beutauflair-Flyer 2019
Zum Vergrößern bitte auf den Link unter den Bildern oder die Bilder selbst klicken (PDF)

Beutauflair Proframm 2018 Seite 1
Voderseite als PDF

Beutauflair Proframm 2018 Seite 2
Rückseite als PDF

 
© Händler- und Handwerkergemeinschaft Beutau-Flair Esslingen
 

Nächster Beutauflair am 13. 10.2019

Der 14. Beutauflair bietet wieder einiges!
Auch dieses Jahr findet der Beutauflair, also der Tag der offenen Tür der Gewerbetreibenden und Künstler in der Beutau, wieder am 2. Sonntag im Oktober statt. Reservieren Sie sich diesen Tag, denn es gibt wieder viel zu entdecken. Demnächst mehr an dieser Stelle!
© Steindruckerei Ulrich
 

Neuer Steindruck der Esslinger Reihe wird offiziell vorgestellt

Veranstaltung in der Villa Nagel am 10. November
Das neue Motiv  von Matthias Kunisch gibt es in zwei Versionen, ein Novum in der Esslinger Reihe. Während der Arbeit an der "Sanierung der Geiselbachstraße" kristallisierten sich zwei unterschiedliche Interpretationen des Themas heraus:

Eine klassisch graphische in Schwarz und Gold und eine mehrfarbige. In beiden spiegelt sich der goldene Himmel im befreiten Wasser des Geiselbachs. Das Gold, in der Kunstgeschichte vielfach konnotiert, spielt aber immer die Hauptrolle.

Über die grundsätzlichen Überlegungen, die drucktechnische Herausforderung und was sonst noch zur Entstehung geführt hat, informieren der Künstler Matthias Kunisch und der Drucker Hans Ulrich bei einem Goldenen Abend am 10. November um 19.00 Uhr in der Villa Nagel, Ebershaldenstr. 5, 73728 Esslingen. Die beiden werden unterstützt vom Kunsthistoriker Dr. Christian Ottersbach, der eine kurze Einführung zum Thema "Das Gold in der Kunstgeschichte" geben wird. Der Eintritt ist frei.

Mehr über das Bild und die Villa Nagel gibt es hier:
www.villanagel.de/matthias-kunisch

ER_Kunisch_4c.jpg

" Die Sanierung des Geiselbachs" von Matthias Kunisch in Schwarz und Gold

Beide Versionen sind erhältlich im fünfeck, Franziskanergasse 5.
 
© Steindruckerei Ulrich
 
Wekstück_Gesamtansicht_2018